Tipps für Ihren Aufenthalt in Laboe

Ehrenmal und U-BootLaboe liegt direkt an der Ausgang der Kieler Förde und ist weit bekannt durch sein Marine-Ehrenmal und das U-Boot 995, das als ein technisches Museum zu besichtigen ist. Beides befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu unserem Haus.

StrandNur über die Straße geht es zum kilometerlangen weißen Sandstrand, der nur sanft ins flache Wasser abfällt und somit ideal ist für einen Badeurlaub mit Kindern. Baden kann man auch in der Meerwasserschwimmhalle oder man informiert sich im Meeresbiologischen Institut über u.a. die Ostsee; beides ist bequem zu Fuß zu erreichen.

StrandOhnehin lädt Laboe immer zu einem Spaziergang ein: Entlang der Strandpromenade oder den Fördewanderweg Richtung Möltenort oder entlang der Steilküste Richtung Stein, durch den Kurpark oder im Fischerei- und Yachthafen, von wo aus auch die Hochseeangelschiffe sowie Ausflugsdampfer täglich in See stechen.

StrandAuch den Sportlichen wird in Laboe etwas geboten, so gibt es am Platz Segel- und Windsurfschulen, eine Reitschule mit Pferde- und Kutschenverleih sowie einen Tennisverein. Der nächste Golfplatz ist nur 7 Kilometer entfernt.

StrandEmpfehlenswert ist auch eine Radtour in die Umgebung, in die Probstei mit ihren Feldern und malerischen Dörfern. Ihr mitgebrachtes oder am Ort geliehenes Fahrrad übernachtet dabei in unserem abschließbaren Fahrradkeller.

Kieler RathausAuch die nur 20 Kilometer entfernte Landeshauptstadt Kiel lädt ein: Besichtigen Sie den Nord-Ostsee-Kanal und die Kanalschleuse, das Schifffahrtsmuseum oder das Meerwasseraquarium sowie das Freilichtmuseum Molfsee.

StenaVon Laboe aus sind auch einige Tagesfahrten möglich: Diese gehen nach Kopenhagen, in den Hansa-Park, nach Hamburg und Helgoland. Oder Sie machen einen Ausflug in die Holsteinische Schweiz und eine damit verbundene Schiffstouren auf einem der großen Seen.